Sing mit (Schnuppern)

 

Gerne bieten wir jungen und jung gebliebenen Männern zwischen 16 und 101 Jahren, die Freude am Singen haben, an:

 

Kommen Sie jederzeit gerne unangemeldet unverbindlich donnerstags bei der SINGSTUNDE des Liederkranzes Schömberg um 20:00 Uhr im Musiksaal der Realschule als Gastsänger vorbei zum SCHNUPPERN!

 

Geben Sie uns Ihre Stimme! Singen Sie mit in einem der großen und gerne gehörten Männerchöre unserer Region..

Kein Vorsingen, keine Notenkenntnisse erforderlich!

 

Gemeinsames Singen im Chor macht einfach Spaß!

 

Singen im Chor hält fit © Männerchor Harmonia Memmingen

 

"Wenn Du gehen kannst, kannst  Du auch tanzen,

wenn Du sprechen kannst, kannst Du auch singen." (Afrikanisches Sprichwort)

 

Also … wir freuen uns auf Sie. Probieren Sie doch einfach mal aus, wie das gemeinsame Singen auf Sie wirkt!

 

Ergänzen Sie uns Mannsbilder im kameradschaftlichen Chor-Team als singbegeisterter Gastsänger!

 

 

Ein Mensch erlebt ein Stimmungstief.

Bei ihm läuft ziemlich alles schief.

Dumpf brütet er die Wände an.

Am Leben liegt ihm wenig dran.

 

Der Abwärtstrend nimmt seinen Lauf.

Da hält ein guter Freund ihn auf:

Du musst was ändern! Ich schlag vor:

Versuch's mit Singen in 'nem Chor!

 

Es soll von großer Wirkung sein,

belebt den Geist, nimmt Seelenpein.

Und außerdem kommst du dann raus

aus selbst gebautem Schneckenhaus!

 

Nun ja, vielleicht - mal irgendwann

tu ich den Schritt, fang's Singen an.

Nur jetzt fühl ich mich gar nicht gut

für Neues mangelt's mir an Mut.

 

Doch in der Nacht, man glaubt es kaum,

erhält er Order durch 'nen Traum.

Nein, kneifen hat jetzt keinen Sinn.

Er muss zum Chor letztendlich hin.

 

Die Zeit vergeht, der Mensch blüht auf,

und seine Wandlung nimmt den Lauf.

Sieh da, man hat ihn gar ertappt,

dass es bereits mit Lachen klappt!

 

Wahrscheinlich war er nicht gehemmt,

ihm war das Zwerchfell eingeklemmt!

Der Dirigent, der kennt so was

und scheut nicht den geringsten Spaß.

 

Der Mensch wird munter und frisch animiert

und so das Zwerchfell stimuliert.

Der Mensch lässt locker, folgt dem Lauf,

gibt Widerstand und Zweifel auf.

 

Und dann das Singen! Wunderschön!

Als einer zwischen vielen stehn,

umhüllt von Klang und Harmonie!

Der Mensch ist froh so wie noch nie.

 

Vom feinsten ist die Medizin,

die steckt in solchem Singen drin.

Wenn Herzenswärme dirigiert,

wird gleich die Wirkung potenziert.

 

Der Mensch ist nahezu kuriert,

und dankbar er es konstatiert:

Oh, jeder ist ein großer Thor,

der nicht wird Teil von einem Chor.

 

-frei nach Eugen Roth-

 

 

… und wann singst DU als GASTSÄNGER bei uns zum SCHNUPPERN mit?

 

Ach, stell Dir das doch einmal vor:

Du singst in einem Männerchor!

Zu singen als Tenor oder wie ein Bass,

das ist doch cool und macht auch Spaß.

Hast Du Stimme und Klang im Ohr,

so komm doch gleich zum Männerchor!

 

Hier erlebst Du größte Lust,

denn Du singst aus voller Brust,

bei uns, da kannst Du dich entfalten,

die freie Zeit sinnvoll gestalten.

Und bist Du erst mal infiziert,

dann merkst Du, das hat sich rentiert,

wenn Du am Singen find‘st Gefallen,

bist Du dem Chorgesang verfallen.

 

Hier hast Du Freunde ohne Zahl,

beim Singen allererste Wahl,

und sitzt Du dann zu später Stunde,

in einer großen Männerrunde,

so merkst Du bald: Das ist mein Leben,

so kann Gesang mir Freude geben!

Ein jeder hört Dir gerne zu,

Bombenstimmung gibt’s im Nu.

 

Denn Sänger, das sind echte Männer

und die besten Frauenkenner.

Singen ist unsre Leidenschaft,

in der Stimme Schwung und Kraft,

Klang der Stimmen, satt, sonor.

typisch für den Männerchor.

Leidenschaft wird groß geschrieben,

das ist, was die Frauen lieben.

 

Wenn‘s uns nach dem Sinne steht,

überall ein Lied noch geht,

wo andern die Instrumente fehlen,

müssen wir uns gar nicht quälen.

Ob auf dem Berg oder im Tal

wir singen Lieder ohne Zahl,

wo and‘re nichts zu Wege bringen,

sind wir stets bereit ein Lied zu singen.

 

So junger Mann, nun gib dir `nen Stoß,

denn bei uns, da ist immer was los!

Stimmung gibt’s bei uns im Nu,

Lachen, Singen, Spaß dazu,

ob bei der Probe oder öffentlich im Chor,

uns macht niemand etwas vor.

 

Beim Singen gibt es keine Sorgen,

das Heute zählt, denk nicht an Morgen,

Spaß am Singen unser Motto,

Männerchor heißt: „Sechs im Lotto“.

Du fühlst Dich wohl im trauten Kreise,

Lieder tönen laut und leise,

es ist einfach wunderbar,

Tag für Tag und Jahr für Jahr!

 

SCHNUPPERN ist in!

 

Gastsänger sind in unserer Sängerkameradschaft willkommen! Adrian SCHMIDBERGER Concept Design © Liederkranz Schömberg

Dieses ständige Gastsänger-Angebot für Sängerfreunde gilt selbstverständlich über den Anlaß des projektierten Weihnachtskonzerts hinaus für jeden Mann ab vollendetem 16. Lebensjahr!

Wer singt, benutzt eine zweite Sprache
Singen ist eine B r ü c k e

Singen verbindet Menschen miteinander!

 

 

Sing mit - Bleib fit!

Singen macht Spaß, Singen tut gut! 

In unserer perfektionistischen und leistungsorientierten Gesellschaft ist es zu einer bedauerlichen Hemmung gekommen – viele trauen sich einfach nicht mehr zu singen, weil sie glauben, ihre Stimme ist nicht schön genug oder sie können die Töne nicht halten. Doch jeder, der sich schließlich doch traut und seine Scheu überwindet, merkt schnell, wie gut ihm das Singen im Chor tut und wie intensiv die dabei entstehenden positiven Gefühle sind. Das ist für manch einen wirklich überwältigend, denn viele haben jahrzehntelang nicht mehr gesungen. Und sie sehen und erleben direkt entspannt life, wie wohltuend das Miteinander in der zwangslosen und äußerst harmonischen sangesfreudigen Gruppe sein kann.
Dadurch gelingt es, Stress abzubauen und bei negativer Gefühlslage wieder ins seelische Gleichgewicht zu kommen.

 


Zum Singen wird man nicht erkoren,
das ist dem Menschen angeboren.
Geselligkeit und frohe Stunden
sind mit dem Chorgesang verbunden.
Wer nicht gern alleine singt,
weil ihm das zu dünne klingt,
ja, wer einfach singen mag,
ob des Nachts oder bei Tag,
ganz egal, ob laut, ob leise,
ob zu Haus, ob auf der Reise,
ob im Bade, ob im Bette,
auf dem Sofa, auf Toilette,
ganz egal die Melodie,
einfach los, ganz ohne Müh,
ohne Noten, ohne Satz,
frisch und frei, so wie ein Spatz,
auch der Text ist ganz egal,
tiefsinnig oder banal,
einfach, wer nur gerne singt,
ganz egal, wie es auch klingt:
Komm zu uns, hier bist du richtig
Männer wie du, die sind uns wichtig!


Mancher liebt Geselligkeit
und sich gern mit andern freut.
Allerdings nicht grad im Pilzverein,
denn das könnt gefährlich sein.
Bei manch Verein muss man was können:
schießen, kegeln oder rennen.
Ja, man muss ganz schön was bringen.
Anders ist es da mit Singen.
Singen tut man sowieso,
Singen macht gesund und froh,
ist für Leib und Seele nett,
das schreibt auch die FAZ.
Und kommt zunächst nur wenig raus:
Unser Chorleiter OLLIE macht was draus.
Kurz und gut, wer sich gern freut,
wer gern mag die Geselligkeit,
Komm zu uns, hier bist du goldrichtig.
Männer wie DU, die sind uns wichtig!

 

 

Gesang ist seit Menschengedenken wesentlicher Bestandteil des Lebens. Singen stellt das natürlichste Musikinstrument eines jeden Menschen dar. Im Singen liegt die persönlichste Ausdruckskraft, die vorstellbar ist.
Gesang begleitet jeden Menschen bereits von seinen ersten Lebenstagen an. Wenn Eltern ihren Kindern Schlaflieder singen oder später dann gemeinsam die ersten Kinderlieder erlernen. Gerade das gemeinsame Singen lässt uns zusammen rücken, stärkt unser Gemeinschaftsgefühl und macht Spaß. Jeder besitzt eine einzigartige Stimme, und das Zusammenspiel vieler Stimmen ist ein großartiges Erlebnis.
Neben der Freude an der gemeinsamen Erfahrung schult das gemeinsame Singen Geist und Körper. Es trainiert die Konzentrationsfähigkeit genauso wie die Stimme und die Atmung. Singen hilft Stress und Anspannungen abzubauen, und der kreative Prozess ist ein wunderbarer Ausgleich zum Alltag. Wir lernen wieder, uns auf unsere natürlichen Kräfte zu besinnen. Ganz zu schweigen vom gemeinsamen Erfolgserlebnis, wenn der Applaus des Publikums ertönt.
Mediziner haben festgestellt, dass schon nach einigen gesungenen Takten der Atem stärker und tiefer strömt, so dass unser Körper bestens mit Sauerstoff versorgt ist. Das Belohnungszentrum vorn in der Stirnregion schüttet Glückshormone aus und fischt zugleich jene Botenstoffe aus der Blutbahn, die uns in Stress und Hektik versetzen. Singen stärkt unser Immunsystem und schärft das Denken.
Sing mit - bleib fit!
 
 

Singen macht Spaß, Singen tut gut

 

Chorsingen unterscheidet sich in mindestens zwei Punkten vom Singen unter der Dusche: Du singst MIT anderen und Du singst FÜR andere. Da springt der Funke ohne Weiteres über.

 

„Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja Singen macht munter und Singen macht Mut...“

 

Warum singen wir so gerne miteinander? Sind Menschen glücklicher, die über Jahre und Jahrzehnte in einen Chor gehen? Ist Singen vielleicht sogar gesund? Singen ist weder aus der Evolution des Menschen noch aus seiner Entwicklung vom Säugling bis ins hohe Alter wegzudenken. Mehr noch: Gemeinsames Singen steigert das Wohlbefinden, stärkt Abwehrkräfte und Atmung und verbindet uns über alle Generationen und Lebenslagen hinweg miteinander.

Singen im Chor hilft, auch wenn es uns einmal schlecht geht. Entdecke das Singen als rezeptfreie und nebenwirkungsarme Fitnesstherapie mit Spaßfaktor. Wo man singt, da lass dich nieder. Sing mit, bleib fit!
Komm einfach mal zur Chorprobe in die Singstunde. Wir freuen uns auf DICH!

    

 

Wo gesungen wird
 

kehrt Freude ein!

 



 

Ein Verein mit vielen Auszeichnungen



Ein Verein mit vielen Traditionen



Ein Verein mit vielen Anhängern

 

 

 

Kontakt:

 

info@liederkranz-schoemberg.de

 

-----------------

 

Liederkranz Schömberg e.V.

72355 Schömberg

 

------------------

 

 

DATENSCHUTZ

 

------------------

 

 

 

IMPRESSUM

 

------------------

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liederkranz Schömberg