Aktuelles aus dem Verein

Manche Sängerfreunde und Besucher berücksichtigen bei der gründlichen Plaung und Vorbereitung von Terminen auch gerne das WETTER.

 

Hier die aktuelle Wetterprognose (Alle Angaben ohne Gewähr, Irrtum vorbehalten):

 
Wir engagierten Sänger nutzen alle "Kanäle"

Berichte 2019 siehe
 DER VEREIN/DIE GESCHICHTE/2019/ 

Fotos 2019 siehe GALERIE / ab 2019 

Presse 2019 siehe unter PRESSEBERICHTE 

 

Gerne können Sie auch einen Kommentar im GÄSTEBUCH auf unserer homepage hinterlassen!

Prima Klima
Die CO2-Uhr des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) veranschaulicht, wieviel CO2 in die Atmosphäre abgegeben werden darf, um die globale Erwärmung auf maximal 1,5°C beziehungsweise 2°C zu begrenzen. Mit wenigen Klicks können Sie die Schätzungen für beide Temperaturziele vergleichen und sehen, wieviel Zeit im jeweiligen Szenario bleibt:

 

CO2-Uhr

 

 

UNSERE nächsten T E R M I N E

 

Do. / 21. Nov. 2019 / 20:00 Uhr

SINGSTUNDE

Männer, gebt uns eure Stimme! Sing mit - bleib fit!

Singen tut Körper und Geist gut, entspannt und macht froh! Man fühlt sich wohl. Der gemeinsame Gesang führt nicht nur Stimmen zueinander, sondern Menschen. Er bedeutet Freundschaft. 

 

Wirtshausliedersingen im Gasthof Plettenberg / Foto: Edgar HILBIG © Liederkranz Schömberg e.V.

Fr. / 22. Nov. 2019 / 19:30 Uhr

Familienfest und Jahresabschluss

gemeinsam mit unseren Partnervereinen Ratshausen und Zimmern  u.d.B. im Gasthof Plettenberg (kleine Karte), mit Frauen/Lebensgefährtinnen. Jürgen Riedlinger begleitet die Sängerfamilie mit der Handharmonika

-ohne Vereinskleidung-

 

Mo. / 09. Dez. 2019 / 20:00 Uhr

5. Ausschuss-Sitzung
Die Einladung mit TOP erfolgt schriftlich.

 

Fr. / 10. Jan. 2020 / 20:00 Uhr    

GENERALVERSAMMLUNG im Gasthof Plettenberg

 

Nachlese zum So. / 17. Nov. 2019 / 10:30 Uhr Volkstrauertag

10:30 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche. Witterungsbedingt war auch der anschließende Staatsakt zum Volstrauertag in der Kirche, nicht auf dem Friedhof. Der Liederkranz wirkte bei der Gedenkfeier eindrucksvoll mit. Der Choral "Näher mein Gott zu Dir" kam bei der guten Akustik in der Kirche kräftig raumfüllend zur Geltung. Danach erfrischten wir uns zünftig bei geselliger Einkehr im "Träuble".

 

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen.

 

__________________________________________________________________

 

Wir Sänger freuen uns über die gute Resonanz der Vereins-Homepage!
Bannerwerbung des Chorverbands Zollernalb e.V.

NACHLESE zum Fr. / 18. Okt. 2019 / 19:30 Uhr

BL-Roßwangen - Bezirkstag des Sängerbezirks Balingen des Chorverbands Zollernalb e.V. 
Wir pflegten die Kameradschaft und tauschten uns in geselliger Runde über Veranstaltungen, Ehrungen, Entwicklungen und Tendenzen aus.
Der Bezirkstag stand ganz im Zeichen einer Verschlankung der Verbands-Struktur. Einstimmig haben die Mitglieder des Sängerbezirks Balingen bei der Hauptversammlung dessen Auflösung beschlossen. Es wurfe festgelegt, das Vereinsvermögen der Chorjugend und der neu angestrebten Gesangsschule zukommen zu lassen. Der Schwäbische Chorverband vertritt weiterhin die Interessen der Chöre.  

 

Siehe auch Bericht in der Tagespresse: 
Schwabo vom 20.10.2019 unter PRESSEBERICHTE

 

NACHLESE zum Sa. / 12. Okt. 2019 / 20:00 Uhr

Der Liederkranz Schömberg war gerne Gastchor beim Herbstkonzert des MGV Harmonie Obernheim e.V.

Vielversprechendes MOTTO des Herbstkonzerts:

4 Länder - 4 Sprachen - 4 Kulturen

 

Akteure:

MGV Harmonie Obernheim e.V.  
26 Sänger

(1. Vorsitzender Jürgen DREHER / Chorleiterin Cordula BIEBER / Klavier Patrizia BIEBER)

MGV Liederkranz Schömberg e.V.
41 Sänger

(1. Vorsitzender Hans STEINER, Chorleiter Stefan SEGALOTTO i.V.)

cantus juvenis Winterlingen

55 Sänger/innen

(1. Vorstand Angelika BRANDT, Chorleiterin Britta NEHER, Klavier Cordula BIEBER)

 

Programm des Herbstkonzerts mit dem Motto 4 Länder - 4 Sprachen - 4 Kulturen / Foto: Manfred WACHTER © Liederkranz Schömberg e.V.

Der Liederkranz war gerne auswärts Gastchor beim Herbstkonzert des Männergesangvereins Harmonie Obernheim e.V. in der Festhalle Obernheim.

Stefan SEGALOTTO leitete mit Bravour unseren mächtigen Schömberger Männerchor absolut überzeugend in Vertretung des erkrankten Chorleiters Oliver BAYER. Der Liederkranz trug mit zwei imposanten Auftritten mit jeweils 4 Liedern bedeutend zum Erfolg des Konzerts bei und sorgte souverän für sehr gute Stimmung:

 

Der Liederkranz Schömberg überzeugte voll / Foto: Manfred WACHTER © Liederkranz Schömberg e.V.

 

Erster Auftritt:
1. "Amazing Grace", Trad. (Dudelsack, Schottland)
2. "Heaven is a wonderful place", Trad. (Spiritual, Amerika)
3. "Sia Hamba" (Afrika)
4. "See-Lied" (Europa)

 

Der Liederkranz Schömberg überzeugte voll / Foto: Manfred WACHTER © Liederkranz Schömberg e.V.

 

Zweiter Auftritt:

1. "Heimatlied", Max Orrel (Schwabenland)
2. "Old Time Religion" (Spiritual, Amerika)
3. "Mannechor", Fred Fassert (Schwabenland)
4. "Sag zum Bier ja", Leonard Cohen (Deutschland)

Unsere Zugabe „Der liebe Gott und der Wein“ (Weinstube/Fritz Bastian) rundete unsere imponierenden Auftritte mit tosendem Beifall der begeisterten Zuhörer stimmungsvoll ab.

Ganz besonders danken wir Stefan SEGALOTTO für sein persönliches Engagement, dass er kurzfristig spontan in Vertretung als Chorleiter eingesprungen ist. Er war mal vor 20 Jahren (in 1999) unser regulärer Chorleiter.
Auf der erstklassigen Vorarbeit unseres Chorleiters Oliver BAYER bei der Liederauswahl und der hervorragenden Vorbereitung bei den laufenden Chorproben konnte SEGALOTTO aufbauen. Er hat uns perfekt den letzten Schliff bei der Generalprobe und ausgezeichnet Sicherheit beim Einsingen für unsere beeindruckende erfolgreiche Gesangs-Darbietung in Obernheim gegeben.  

Unser Vorsitzender Hans STEINER freute sich mit uns Sängern, dass der Liederkranz zusammen mit dem Veranstalter MGV Harmonie Obernheim sowie den weiteren musikalisch auftretenden Gästen cantus juvenis Winterlingen gemeinsam einen äußerst gelungenen, geselligen Abend mit ganz tollem, begeisterungsfähigen Publikum erlebte. 

 

Siehe auch Veröffentlichung in der Tagespresse: 
Schwabo vom 09.10.2019 (Vorankündigung) und vom 15.10.2019  (Bericht) unter PRESSEBERICHTE

 

FOTOS unter GALERIE/GALERIE ab 2019

 

Im September ist unser Männerchor um vier neue Sänger gewachsen!

Wir freuen uns über jeden Neuzugang und gerne auch Wiedereinsteiger zur Verstärkung unserer Sängerfamilie.
Komm doch einfach mal ganz unverbindlich zum Schnuppern zur Chorprobe in die Singstunde. Wir freuen uns auf DICH! 
Sing mit - bleib fit!

NACHLESE zum So. / 15. Sep. 2019 / 10 Uhr

Wirtshauslieder-Singen im Bahnhof Balingen

zum Frühschoppen

Der Liederkranz Schömberg hieß alle Sängerfreunde aus Nah und Fern zum Frühschoppen mit gemeinsamen Wirtshauslieder-Singen herzlich willkommen!

Flyer zum Wirtshaussingen im Kulturbahnhof Balingen
Flyer extern.pdf
PDF-Dokument [235.7 KB]

 

Die Hin- und Rückfahrt erfolgte mit dem Zug (Rad-Wander-Shuttle):

Schömberg Bhf ab 9:04 / BL Bhf an 9:27

BL Bhf ab 14:33 / Schömberg Bhf an 14:56

15092019 Wirtshausliedersingen Bhf BL _ Anfahrt Zug / Foto: Edgar HILBIG © Liederkranz Schömberg

Bequem sitzen und mit toller Aussicht vergnüglich in unterhaltsamer Gruppe reisen - Das ermöglichte uns die HzL mit der saisonalen BAHN VOR UNSERER TÜR!
Unser 1. Vorstand Hans STEINER konnte hocherfreut über 50 unternehmungslustige Sänger mit dynamischen Frauen/Lebensgefährtinnen begrüßen! Am weitesten angereist waren zwei sehr symbadische Ehepaare aus dem Raum Karlsruhe als Gäste einer Sängerfamilie.

 

Und dann sahen und erlebten wir gemeinsam nach der Ankunft in BL direkt entspannt life, wie wohltuend bei gutem Wetter das gemeinsame Singen in einer zwangslosen und äußerst harmonischen sangesfreudigen bunt zusammengewürfelten Gasthausgruppe im besonders einzigartigen Ambiente des von Seifert originalgetreu renovierten Balinger Bahnhofs auf der bewirtschafteten Terrasse und überdachtem Bahnsteig sein kann.

 

 

Herr Seifert verwöhnte aus aktuellem Anlass die große Schömberger Sängerfamilie und die begeisterten Wirtshaus-Gäste kulinarisch speziell mit einem auserlesenen Wurstsalat-Buffet sowie deftigen Weißwürsten mit frischen Brezeln zum frisch gezapften Bier. Man(n)/Frau gönnt sich ja sonst nichts!

 

15092019 Wirtshausliedersingen Bhf BL - Fans aus Bad Buchau am Federsee und Wangen im Allgäu / Foto: Edgar HILBIG © Liederkranz Schömberg e.V.

Bei guter, geselligen Stimmung und mit herzhafter Speis und süffigem Trank machte unsere genussvolle Auszeit vom Alltag für Jung und Alt ungemein Spaß.
Wir mussten ja nicht in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah!

15092019 Wirtshausliedersingen Bhf BL / Foto: Manfred WACHTER © Liederkranz Schömberg e.V.

Mit ein Garant für den "Wohlfühlfaktor" war nicht nur das gute Wetter und die kulinarische Stärkung für die bombastische Stimmung, sondern vor allem auch die von unserem Chorleiter Oliver BAYER sorgfältig auserlesene abwechslungsreiche Liedauswahl für das fröhliche Wirtshausliedersingen und die gut vorbereiteten mächtigen Auftritte unserer großen aktiven Sängerschar. Der Funke sprang auf die Wirtshausgäste zum Mitsingen und Mitklatschen ohne Weiteres harmonisch über. 

 

Also: Singt mit – bleib fit! Das weckt die Lebensgeister. 

 

Siehe FOTOS auf "GALERIE ab 2019

 

Herzlichen Glückwunsch sowie Dank und Anerkennung für unseren Sängerkamerad Bernhard WUHRER!

 

Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg für Bernhard WUHRER als Dank und Anerkennung für seine Leistungen im Ehrenamt und für sein unermüdliches Engagement in kulturellen Schömberger Vereinen

 

Bürgermeister Karl-Josef SPRENGER verlieh Bernhard WUHRER anläßlich des Auftakts beim Stadtfest am 13.07.2019  im Namen von Ministerpräsident Winfried KRETSCHMANN öffentlich die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg.
Unser Sängerkamerad Bernhard wurde für seine außerordentlichen Leistungen im Ehrenamt und für sein unermüdliches Engagement in Vereinen mit kulturellen Zielen zugunsten der Gesellschaft persönlich ausgezeichnet. Im Liederkranz ist Bernhard engagierter stellvertretender Vorsitzender und in der Schömberger Narrenzunft tatkräftiger, erfolgreicher Zunftmeister. Im Rahmen der 175. Jubiläumsfeier des Liederkranzes hatten die Sängerkameraden seine verdiente Ehrung mit Erfolg vorgeschlagen.

Man(n) muss die (Stadt)Feste feiern, wie sie fallen! Der Liederkranz verwöhnt Einwohner und Gäste kulinarisch mit ausgewählter Speis und süffigem Trank :-) Gönnen Sie sich unser geselliges Vereinszelt!

 

Sa. / 13. und So. / 14. Juli 2019
Mitwirkung beim Stadtfest Schömberg
Der Liederkranz wirkte mit Stand und Zelt sowie kulinarisch ausgewählten Speisen und Getränken gerne mit.
Wir bedanken uns besonders bei Hans STEINER, Bernhard WUHRER, Roland MAGER, Juliane HAAS, Kai KRAFT und Joachim HEPPLEER vom Stadtfestausschuss sowie Fronmeister Alois SCHWARZ mit Bauhof-Mitarbeitern für die gründliche Planung und gelungene Vorbereitung. Mit vielen namhaften, engagierten Vereinen bzw. Organisationen präsentierte die Stadt nun auch in diesem Jahr wieder eine gelungene bunte Mischung für uns Einwohner und viele Besucher aus Nah und Fern. Für jeden war etwas dabei!  Man(n)/Frau muss die (Stadt)Feste feiern, wie sie fallen!

Aufmarsch beim Stadtfest / Foto: Elmar GRÖZINGER © Liederkranz Schömberg e.V.

Der Liederkranz verwöhnte Einwohner und Gäste im geselligen Vereinszelt kulinarisch mit verlockenden Speisen und süffigen alkoholischen (insbesondere Pils und Weizen vom Fass) sowie erfrischenden nichtalkoholischen Getränken.
Unser Hit waren herzhafte „Sängerküchle“ (Langosch) mit oder ohne Dipp. Auch erstklassiger frisch gebrühter Kaffee (selbstverständlich Fair-Trade) und unsere große Auswahl an frischen, selbstgebackenen leckeren Kuchen/Torten erfreute Jung und Alt mit Genuss beim gemütlichen Verweilen. Jedes Kuchenstück überraschte als ein einzigartiges handgemachtes wohlschmeckendes Unikat nach bewährter Familientradition.
Wir Sänger konnten die Gäste auch durch unseren beeindruckenden Teamgeist voll überzeugen, da auch unsere starken Frauen Seite an Seite mit uns Mannsbildern Hand in Hand perfekt zusammenarbeiteten.

 

13072019 Stadtfest - "DIE DREI VOM GRILL" - Hinter jedem Mannsbild steht eine noch stärkere Frau! / Foto: Gerd PLESCHER © Liederkranz Schömberg e.V.

 

Weitere FOTOS auf "GALERIE ab 2019"

 

Do. / 20. Juni 2019 / 08:00 Uhr Fronleichnam

NACHLESE zum "Herrgottstag": Mitwirkung beim feierlichen Festgottesdienst mit anschließender Prozession
 

Der Liederkranz zeigt an Fronleichnam dank Fähnrich Eberhard HAILE mit stattlichen Adjutanten und großer Sängerschar mächtig Flagge / Foto: Manfred WACHTER © Liederkranz Schömberg e.V.

 

Wenn die katholische Kirchengemeinde das Fronleichnamsfest im Städtle feiert, zeigt sie mit Stadtpfarrer Dr. Johannes HOLDT ihre ganze barocke Pracht.
Die Gläubigen zogen durch die geschmückten Straßen. Viele Häuser entlang des Prozessionswegs im Städtle waren anlassbezogen besonders schön dekoriert. 
Leider musste die ab 5 Uhr von der Stadtkapelle und der Historischen Bürgergarde eigentlich wieder vorgesehe "Tagwacht" in den Wohngebieten zur Einstimmung der Einwohner auf dieses besondere Ereignis wegen Starkregen dieses Jahr abgesagt werden. Dieser Weckruf fiel somit buchstäblich ins Wasser. 
Um 8 Uhr begann dann der feierliche Gottesdienst in der Stadtkirche mit anschließender prächtiger Prozession durchs Kernstädtle. Unser beliebter Vorsitzender Hans STEINER konnte mit seiner stattlichen Sängerschar, angeführt von Fähnrich Eberhard HAILE und den Adjutanten Udo ZIMMERER und Sepp ROHRMOSER, beeindruckend Flagge zeigen. Wir waren durch unseren hervorragenden Chorleiter Oliver BAYER wie immer bestens vorbereitet. Unser Liederkranz trug in der Kirche mit den Liedern „
Schäfers Sonntagslied“ und „Sanctus" von Schubert kräftig zum Festgottesdienst bei. An den Altären umrahmten wir Sänger den Festakt als Männerchor stimmgewaltig mit den Liedern „Herr, deine Güte reicht so weit“, „Wie groß bist Du?“, „Das Morgenrot“ und „Es blüht der Blumen eine“. 
Im Zentrum der Prozession stand traditionell die Monstranz mit einer geweihten Hostie. Bei der Prozession machten wir uns gemeinsam auf den Weg, erfuhren wir uns als das Volk Gottes unterwegs. Wir fühlten, dass der Jesus „in der Monstranz“ sichtbar macht, dass jeden Menschen ein „Strahlenkranz“ umgibt, weil wir alle Gottes Geschöpfe sind und wir deshalb ohne Ansehen der Person eine eigene Würde besitzen.
Die jeweils mit einem faszinierenden Blumenteppich dekorierten und festlich herausgeputzten 4 Altäre  (Erster beim Notariat, zweiter auf dem Marktplatz, dritter vor dem Rathaus und der vierte in der Kaplaneigasse) bildeten wieder die Höhepunkte des Festakts für die Gläubigen und die beeindruckenden Auftritte der Vereine (Stadtkapelle, Bürgergarde, Liederkranz, Kirchenchor und TG). Nach der Prozession saßen dann alle Gruppen und Vereine gesellig in den lokalen Wirtshäusern zusammen, der LKS wie immer traditionell im "Bajazzo".

 

Der Liederkranz ist an Fronleichnam ein verlässlicher Aktivposten im Städtle / Foto: Elmar GRÖZINGER © Liederkranz Schömberg e.V.

 

Weitere FOTOS auf "GALERIE ab 2019"

 

ZWEI Filme für begeisterungsfähige Sänger mit Lust und Spaß am SINGEN! 

 

 

START des Trailers des Heimatfilms durch Klick auf den nachstehenden blauen Text:

 Die Stimmen der Zollernalb

4:20 Minuten Trailer zum 90minütigen Film des Chorverbands Zollernalb (CVZ)

 

Der 90minütige Film nimmt den Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch den Zollernalbkreis und Sigmaringen über die Jahreszeiten mit interessanter Begegnung mit Mensch und Ort. Er wird durch die Lieder von 15 Mitgliedschören des CVZ untermalt. Die Stimmen der Chöre liefern einen außergewöhnlichen Soundtrack zu imposanten Filmaufnahmen der herrlichen Alblandschaft in unserer Region.

Mitwirkende Chöre sind: Cantus iuvenis Winterlingen, die Chorvereinigung Weilstetten, der Chor Vox Humana, der Frauenchor Klangfarben Killer, der gemischte Chor Starzeln, der Gesangverein Eintracht Geislingen, der Gesangverein Roßwangen, die Männergesangverein Harmonie Killer, Heiligenzimmern, Nusplingen, Obernheim, Pfeffingen, Schmeien, Liederkranz Lautlingen sowie der Regionalchor Albstadt-Sigmaringen, der Sängerbund Veringenstadt, die Sängerfreunde Burladingen und die Zollern Voices Bisingen.

 

 

START des NDR- FILMS (volle 45 Minuten) durch Klick auf den nachstehenden blauen Text: 

 

Singen im Chor - Darum macht es glücklich 

Doku | NDR | 45 Min
Boom der Chöre - Die neue Lust am Singen

 

Chorsingen ist in. Insgesamt singen in Deutschland momentan mehr als fünf Millionen Menschen in Gesangsgruppen oder im Chor. Es gibt allein 60.000 registrierte und geschätzt noch mal 50.000 unabhängige Chöre. Der Film begleitet Chöre, die anders singen als klassische Schul- oder Kirchenchöre und fragt: Warum sind Chöre plötzlich so angesagt? Beispiele:

2017 gründeten Tina und Silke die Hansemädchen - einen jungen Frauenchor. Innerhalb kurzer Zeit sind über 70 Laien-Sängerinnen zusammengekommen - jetzt herrscht sogar Aufnahmestopp. Alle wollen nur eins: Singen, Spaß haben und Leute kennen lernen.

Das gilt auch für den Seniorenchor "Heaven can wait". Hier kommt es aufs Alter an: Denn nur mit 70plus darf man mitsingen. Auch eine Therapie gegen Einsamkeit. Die Chor-Oldies gehen mit der Zeit, singen die Lieblingssongs ihrer Enkel - von "Smells Like Teen Spirit" bis "Die perfekte Welle." Gemeinsam bringen sie über 2.000 Lebensjahre auf die Bühne. 

 

S C H N U P P E R N  ist in!  Sing mit - bleib fit!

Das gemeinsame Singen lässt uns zusammen rücken, stärkt unser Gemeinschaftsgefühl und macht Spaß. Das Belohnungszentrum vorn in der Stirnregion schüttet Glückshormone aus und fischt zugleich jene Botenstoffe aus der Blutbahn, die uns in Stress versetzen. Jeder besitzt eine einzigartige Stimme. Das harmonische Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Stimmen ist jede Woche erneut ein großartiges gemeinsames Erlebnis in unserer Sängerkameradschaft. Singen macht Spaß, Singen tut gut! Entdecke das Singen als rezeptfreie Fitnesstherapie mit Spaßfaktor. Komm einfach mal zum Schnuppern zur Chorprobe in die Singstunde. Wir freuen uns auf DICH!

 

Unserstützen Sie uns als f ö r d e r n d e s Mitglied

Ohne fördernde Mitglieder, Freunde und Gönner könnten wir unsere gesellschaftlich wertvolle Kulturarbeit im Städtle nicht durchführen. Unterstützen Sie uns und werden Sie förderndes Mitglied in unserem gemeinnützigen Männergesangverein!

 

Hand in Hand - Aktive und passive Mitglieder - Tradition verpflichtet

„Was habe ich davon, förderndes (passives) Mitglied im Liederkranz zu sein?

Du kannst dem Städle damit etwas Gutes tun und die unermüdlichen aktiven Sänger bei ihrem vielfältigen kulturellen Engagement tatkräftig finanziell unterstützen, ohne dabei selbst aktiv zu sein. Z.B. weil Du beruflich sehr stark eingebunden oder zeitlich anderweitig gebunden bist. Mit nur 12 EUR Jahresbeitrag bist Du als Mitglied dabei in unserem bekannten und beliebten 175jährigen Tradtionsverein. Dies ist für den Einzelnen sicherlich keine allzu große Belastung, für unseren Verein jedoch in der Summenwirkung eine wertvolle und stabile finanzielle Hilfe. Der Liederkranz hat als ältester Schömberger Verein eine überaus erfolgreiche und bemerkenswert lange Tradition, die schwere Zeiten und Kriegsereignisse überdauert und die Sänger stets mit den Einwohnern in Schömberg und dem Umland eng verbunden hat. Heiteren und ernsten Anlässen gibt der bodenständige Männerchor mit seinen hochkarätigen Darbietungen gerne einen passenden musikalischen Rahmen und ist im lebendigen Gemeindeleben fest aktiv verankert.

 

Anmeldung mit dem Mitgliedsantrags-Formular (PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken) unter www.liederkranz-schoemberg.de/downloads bei

 

Liederkranz, 1. Vorsitzender Hans STEINER, Sachsenweg 2, 72355 Schömberg

Blumenwerkstatt in der Zehntscheuer, Sandra SCHLOTTER, Marktplatz 13, 72355 Schömberg

Bäckerei Christoph BESENFELDER GmbH, Alte Hauptstraße 3, 72355 Schömberg

Flyer A4 mit Info und Mitgliedsantrag für (fördernde) PASSIV-Miglieder
Unterstützen Sie uns und werden Sie förderndes Mitglied in unserem gemeinnützigen Männergesangverein!
Hier können Sie unsere Info herunterladen, ausdrucken und in Ruhe lesen.
280918 ImageWerbung für Passive Mitglied[...]
PDF-Dokument [3.7 MB]

 

 

 

Da war doch noch was?
Siehe CHRONIK:

 

NACHLESE der bisherigen Höhepunkte in 2019

siehe unter DER VEREIN/DIE GESCHICHTE/2019 auf der Homepage!

 

NACHLESE der Events in 2018

siehe unter DER VEREIN/DIE GESCHICHTE/2018 auf der Homepage!

 

NACHLESE der Events in 2017

siehe unter DER VEREIN/DIE GESCHICHTE/2017 auf der Homepage!

 

NACHLESE der Events in 2016

siehe unter DER VEREIN/DIE GESCHICHTE/2016 Teil 1 und DER VEREIN/DIE GESCHICHTE/2016 Teil 2 auf der Homepage!

 

 

 

 

    

 

Wo gesungen wird
 

kehrt Freude ein!

 



 

Ein Verein mit vielen Auszeichnungen



Ein Verein mit vielen Traditionen



Ein Verein mit vielen Anhängern

 

 

 

Kontakt:

 

info@liederkranz-schoemberg.de

 

-----------------

 

Liederkranz Schömberg e.V.

72355 Schömberg

 

------------------

 

 

DATENSCHUTZ

 

------------------

 

 

 

IMPRESSUM

 

------------------

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liederkranz Schömberg